Wir investieren in Schüßler 4.0: Der vernetzte Monteur kommt!

Es regt sich etwas im Hause Schüßler. In den vergangenen Wochen hat sich bei uns im heimlich, still und leise nichts weniger als eine kleine Revolution vollzogen. 2021 ist für uns nämlich das Jahr, in dem wir ordentlich unsere Infrastruktur ausbauen. Da bleibt kaum ein Teil unserer Arbeit unberührt – alles wird digitaler und effizienter. Weil das Maßnahmenpaket recht umfangreich ist, wollen wir Ihnen die Verbesserungen im und am Betrieb nicht vorenthalten!

Das Internet ist für alles andere als Neuland, immerhin können Sie uns schon seit einigen Jahren auch über unsere Webseite erreichen und finden dort alle wichtigen Informationen. Allerdings ist jede Kette nur so stark wie ihr schwächstes Glied, und da gab es auf technischer Seite doch viel nachzubessern. So wurden unsere Online-Dienstleistungen bislang auf externen Servern in einem Rechenzentrum gelagert. Bei Problemen waren wir deshalb davon abhängig, dass eben dieses Rechenzentrum seinerseits Techniker bemüht und Abhilfe schafft. Das ist nun anders. Alles Digitale rund um Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst läuft jetzt auf hauseigenen Servern mit einer eigens dafür geschaffenen IT-Infrastruktur. Damit bringen wir mehr Tempo und Effizienz in unsere digitale Erreichbarkeit, zumal unser IT-Support jetzt im Unternehmen sitzt.

Der vernetzte Monteur kommt

Rohrverstopfungen lösen und Abwasserleitungen reparieren machen wir natürlich weiterhin vor Ort bei Ihnen daheim. An den Vorgängen hinter der Montur ändert sich momentan allerdings einiges! So erhalten unsere Monteure mit dem digitalen Upgrade Tablets, die sie bei allen wichtigen Routinearbeiten im Hintergrund unterstützen. So werden Wartungsarbeiten bei uns bald zentral über eine Wartungssoftware gesteuert. Falls Sie Probleme mit dem Rohr haben und uns anrufen, berechnet das Tablet automatisch die beste Route direkt zu Ihrem Haus. Darüber hinaus erstellt das System Routen basierend auf unserer Auftragslage und Zeitplanung. Es hat also immer auch das große Gesamtbild im Sinn, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden. Damit werden unsere Wege kürzer und Ihre Wartezeiten ebenfalls. Nach getaner Arbeit melden sich unsere Monteure digital zurück an den Betrieb, damit im Hintergrund die Abrechnung erfolgen kann.

Auch die Zeiterfassung unserer Mitarbeitenden erfolgt im neuen und verbesserten Schüßler’s digital. Wo früher händisch die Tageszeit von den Monteuren an unsere Bürokräfte übermittelt wurde, ist dieser Vorgang heute auf ein paar Klicks in der App gekürzt. Die Erfassung unserer Arbeitsberichte folgt ebenfalls digital per Tablet – was früher pro Mitarbeiter mehrere Stunden Arbeit im Büro gebraucht hätte, dampfen wir somit auf einen Bruchteil der benötigten Zeit ein. Vom gesparten Papier mal ganz abgesehen.

Dank der digitalen Prozessoptimierung entschlacken wir so Stück für Stück Routinearbeiten, die sonst viel Zeit in Anspruch nehmen. Was als digitale Daten vorliegt, kann außerdem zunehmend automatisiert verarbeitet werden. So bleibt uns mehr Zeit für das, was wichtig ist – Ihre Fragen und Probleme rund um Rohre und Abwasserleitungen. Die Abkehr von der Papierwirtschaft gestaltet den Betrieb zusätzlich noch umweltfreundlicher.

Die Umstellung auf ein moderneres, digitaleres Schüßler ist für uns ein wahnsinnig spannendes Projekt mit viel Potenzial für weitere Optimierungen in der Zukunft. Noch dieses Jahr wollen wir damit in die Testphase gehen, damit auch Sie bald von unseren Verbesserungen profitieren können.

Bei Rückfragen können Sie sich während unserer Bürozeiten (Mo.-Fr. zwischen 07:00-17:00 Uhr) jederzeit an uns wenden. Wählen Sie dafür einfach unsere kostenlose Hotline 08000-696007. Unser Notdienst steht Ihnen im Übrigen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

, , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Wir sind neuer Hauptsponsor der SpVgg 1916 Erkenschwick e.V.!
Nächster Beitrag
Pflicht zur Dichtheitsprüfung in NRW weitgehend abgeschafft – eine gute Nachricht?

Hier finden Sie die jeweils letzten 4 Beiträge aus einer Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü