Superhelden im Rohrgebiet gesucht: Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Fachkräfte für Rohr- und Kanaltechnik sind wahre Allrounder. Ohne sie wäre schnell Schicht im Kanalschacht, denn diese Facharbeiter sorgen dafür, dass im Rohr alles rund läuft.

Deutschlands Kanalisation ist ein gut ausgebautes Netz, das sich über Hunderttausende Kilometer erstreckt. Ohne die unermüdliche Arbeit von Rohr- und Kanalarbeitern würde dieses Netz über kurz oder lang kollabieren – ein Beruf mit viel Verantwortung. Konkret umfasst dieser Aufgabenbereich die Wartung, Reparatur und Reinigung von Kanälen in öffentlicher und privater Hand.

Viel Technik, viel Verantwortung

Der Arbeitsalltag dreht sich um allerlei Probleme mit dem Rohr. Wilder Wurzelwuchs ist ein klassischer Fall für die Rohr- und Kanaltechnik, ebenso wie Verstopfungen oder Verunreinigungen. Insbesondere Rohrbrüche sind akute Notfälle, die schnelle fachmännische Hilfe benötigen.

Dabei sind die Rohrtechniker nicht auf sich allein gestellt. Unterstützt werden sie von einem Arsenal moderner Technik für Reinigung und Reparatur. Vorher werden die Schäden per Kamera und Roboterbefahrung lokalisiert. Tatsächlich dreht sich in diesem Beruf viel um Technik, denn die Arbeit stellt hohe Anforderungen an Umweltschutz und Sicherheit. Die Planung und Überwachung technischer Abläufe ist davon ebenso ein Teil wie die saubere Dokumentation der Arbeit.

Fachkräfte für Rohr- und Kanaltechnik kennen sich mit Chemie bestens aus, denn zu ihrem Fachbereich gehört auch die Entfernung chemischer Ablagerungen. Beste Kenntnis ihrer eigenen chemischen Reinigungsmittel gehört selbstverständlich dazu.

Für wen ist dieser Job geeignet?

Arbeiten im Bereich Sanitär- und Wasseranlagen sowie Rückstau sind überdies absolut krisensicher, weil systemrelevant. In seiner Unternehmensgeschichte musste Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst noch nie Kurzarbeit anmelden und hat dies in der momentanen Lage auch nicht vor. Auch in der allgegenwärtigen Corona-Krise und der wirtschaftlichen Schieflage im Land sind wir nach wie vor mit vollen Auftragsbüchern ausgelastet. Immerhin ist ein funktionierendes Abwassersystem zu jeder Zeit wichtig und duldet keinen Aufschub.

Warum bei Schüßler ausbilden lassen?

Geschäftsführer Günter Schüßler ist in der Branche schon seit 1997 tätig. Daraus gründet sich eine Unternehmenskultur, in der die Unternehmensführung nicht als anonyme „Chefetage“ existiert, sondern ein ständiger Ansprechpartner vor Ort ist. Dank flacher Hierarchien werden Entscheidungen schnell und direkt getroffen.
Wichtig ist uns der kollegiale Zusammenhalt im Betrieb. Unsere Mitarbeiter stehen den Auszubildenden deshalb immer unterstützend zur Seite und begleiten die Ausbildung mit ihrem Fachwissen. So bleibt niemand auf sich allein gestellt.

Starte jetzt durch und werde Superheld im Rohrgebiet!

Diese Ausbildung ist für Dich interessant, wenn Du mit moderner Technik gut zurechtkommst und der Aufgabe gemäß Fingerspitzengefühl für Sicherheit und umweltbewusste Arbeit hast. Die Arbeit im Team und der Kontakt mit Kunden ist für Fachkräfte in diesem Bereich selbstverständlich. Als Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik bist Du in einen technisch anspruchsvollen Beruf eingebunden, der ständig mit neuen Aufgaben und Herausforderungen aufwartet. Wenn das ganz nach Deinem Job klingt und Du überdies einen erweiterten Hauptschul- oder Realschulabschluss hast, schau hier rein, um mehr zu erfahren. Von dieser Seite aus kannst Du auch Dein Bewerbungsschreiben an uns schicken. Du hast schon eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik? Wir suchen neue Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit! Auf dieser Seite findest du unser Stellenangebot inklusive Link zum Bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Dich!

, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Wir blicken auf 2021 zurück, wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Nächster Beitrag
Für angehende Superhelden im Rohrgebiet: Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Hier finden Sie die jeweils letzten 4 Beiträge aus einer Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü