Rohrreinigung selber machen? Drei beliebte Methoden!

Leider keine Seltenheit: Plötzlich gluckert es im Rohr und das Wasser will nicht mehr abfließen. Tatsächlich entstehen Verstopfungen im Rohr über längere Zeiträume. Oft machen sie sich aber erst bemerkbar, wenn es zu spät ist. Dann ist meist die Not groß, denn so eine Verstopfung kann sich zu einem größeren Schaden auswachsen – davon abgesehen, dass der betroffene Abfluss zunächst unbenutzbar ist. Im Internet und in der Fernsehwerbung geistern einige Tipps herum, die mal mehr, mal weniger nützlich sind. Drei der beliebtesten Methoden zur Rohrreinigung daheim haben wir deshalb für Sie zusammengefasst.

Chemische Reinigungsmittel

Ein beliebter Klassiker gerade bei kleineren Verstopfungen sind chemische Reinigungsmittel. Diese haben Anleitungen zu Handhabung und Dosierung auf der Flasche und sind damit einfach zu benutzen. Dem stehen allerdings einige Nachteile gegenüber. So sind die eingesetzten Chemikalien äußerst schädlich für Mensch und Umwelt. Dafür bleiben chemische Reinigungsmittel meist hinter den hoch gesteckten Erwartungen ihrer Werbeversprechen weit zurück. In der Regel greifen sie nur oberflächlichen Schmutz im Rohr an. Bei falscher Dosierung können solche Reinigungsmittel außerdem giftige Dämpfe entwickeln.

Unsere Auszubildenden für Rohr- und Kanaltechnik im Betrieb lernen den Umgang mit Chemie, weil er tiefgehendes Wissen und hohe Präzision erfordert. Das ist bei Reinigungsmitteln aus dem Supermarkt nicht gegeben. Wir raten deshalb von solchen Reinigungsmitteln ab: Das Schadenspotenzial überwiegt den möglichen Nutzen deutlich.

Pömpis – Reinigung per Druck

Ebenfalls beliebt ist die mechanische Reinigung über den Pömpi, also die klassische Saugglocke. Der Abfluss sollte dafür nicht komplett trocken sein. Lassen Sie also vor der Reinigung zunächst etwas Wasser einfließen. Damit der Pömpi seine Wirkung entfalten kann, ist ein Schritt sehr wichtig. Waschbecken haben in der Regel einen Überlauf – ein kleines Loch im Becken oberhalb des normalen Abflusses. Diesen Überlauf sollten Sie mit einem Waschlappen verschließen, damit die Saugglocke auch ordentlich Unterdruck erzeugen kann. Lassen Sie anschließend genug Wasser in das Becken. Die Saugglocke sollte rundherum von Wasser umschlossen sein. Anschließend können Sie mit rhythmischen Pumpbewegungen die Verstopfung lösen. Beim Druck auf den Pömpi wird dabei Druck im Rohr erzeugt. Das Hochziehen der Saugglocke erzeugt dann einen Unterdruck im Rohr. Kleinere Verstopfungen halten diesem ständigen Drücken und Ziehen nicht stand und fließen ab.

Reinigungsspiralen

Reinigunsspiralen sind flexibel und können tief in das Rohr eindringen. Das Prinzip dahinter ist, dass Sie die Spirale an ihren Einsatzort im Rohr bringen und dann eine Kurbel drehen. Damit dreht sich im Rohr die Spirale selbst. Mit etwas Glück bohrt sie sich dabei in die Verstopfung hinein. Ist diese einmal durchborht, können Sie die Spirale einfach wieder aus dem Rohr ziehen – die aufgespießte Verstopfung sollte am Ende mit dran hängen. Hier ist allerdings enorme Vorsicht geboten, denn bei der Spirale kann viel schiefgehen. Bei falschem Einsatz können Sie das Rohr zerkratzen oder gar brechen. Auch beim Entfernen der Verstopfung kann im Rohr Druck entstehen, der es nachhaltig beschädigt. Richtig gefährlich wird es, wenn die Spirale irgendwo festhängt und sich nicht mehr lösen will.

Falls Ihnen solche Lösungsansätze zu riskant sind oder sich die Verstopfung beim besten Willen nicht lösen lässt, ist die einfachste Methode nur einen Anruf weit entfernt. Als fachmännisches Personal in der Rohrreinigung haben wir seit über 25 Jahren Erfahrung mit den härtesten Verstopfungen und kriegen auch Ihre Abwasserleitung wieder frei

Bei Rückfragen können Sie sich während unserer Bürozeiten (Mo.-Fr. zwischen 07:00-17:00 Uhr) jederzeit an uns wenden. Wählen Sie dafür einfach unsere kostenlose Hotline 08000-696007. Unser Notdienst steht Ihnen im Übrigen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Rohrprobleme kümmern sich nicht um Geschäftszeiten – und wir auch nicht! Unser neuer 24/7-Service ermöglicht es Ihnen, Probleme zu melden und Angebote anzufordern, wann immer Sie sie entdecken.

Probleme melden und Angebote anfordern: Jetzt rund um die Uhr möglich!

Abfluss verstopft, Abflussreinigung, Abwasserleitung, Chemische Reinigungsmittel, Dusche verstopft, Pömpel, Pömpi, Reinigungsspirale, Rohrreinigung, Rohrreinigungsschnelldienst, Saugglocke, Schüßler's Rohrreinigungsschnelldienst, TopTeam
Vorheriger Beitrag
Pottrennen am 09.09.2023: Der Countdown läuft!
Nächster Beitrag
Rohrrenovierung: Unsere Rohrpotthelden machen das!

Hier finden Sie die jeweils letzten 4 Beiträge aus einer Kategorie.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Thomas Reiniger
    3. Februar 2024 17:10

    Die Verwendung von Reinigungsspiralen zur Beseitigung von Rohrverstopfungen ist eine interessante Methode, erfordert jedoch Fachwissen und Vorsicht. Es ist beruhigend zu wissen, dass es Experten gibt, die über langjährige Erfahrung verfügen und bereit sind, bei Bedarf einzugreifen. Die Betonung auf Sicherheit und die Bereitschaft, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn die Dinge kompliziert werden, ist ein verantwortungsvoller Ansatz.

    Antworten
    • Lieber Thomas,

      vielen Dank für Ihren interessanten Kommentar zum Thema Reinigungsspiralen zur Beseitigung von Rohrverstopfungen. Tatsächlich ist die Verwendung solcher Methoden eine effektive Lösung, erfordert jedoch ein gewisses Fachwissen und Vorsicht, wie Sie richtig betonen. Es ist beruhigend zu wissen, dass es Experten gibt, die über langjährige Erfahrung verfügen und bereit sind, bei Bedarf einzugreifen. Die Betonung auf Sicherheit und die Bereitschaft, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn die Dinge kompliziert werden, ist zweifellos ein verantwortungsvoller Ansatz.

      In diesem Zusammenhang möchte ich auch unseren neuen Service vorstellen, über den Sie 24/7 ein Angebot anfordern oder ein Problem melden können, inklusive der Möglichkeit, Bilder Ihrer konkreten Situation vor Ort hochzuladen. Es ist eine bequeme und effiziente Möglichkeit, sofortige Hilfe zu erhalten. Sie können unseren neuen Service über diesen Link erreichen: https://angebot.rohrreinigungsschnelldienst.de/#start. 😉

      Natürlich stehen wir Ihnen auch weiterhin auf klassischem Wege zur Verfügung. Unsere Bürozeiten sind von Montag bis Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr. Sie können uns telefonisch unter 02368-69970 erreichen. Für Notfälle haben wir eine 24-Stunden-Notdienst-Hotline unter der kostenlosen Nummer 08000-696007 eingerichtet. Im Notfall sind wir rund um die Uhr für Sie da.

      Für weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten besuchen Sie bitte unsere Website: https://rohrreinigungsschnelldienst.de/#kontakt.

      Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Ihr Team von Schüßler’s Rohrreinigung

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.