Job-Spotlight: Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik (m/w/d)

Ohne ihre Arbeit wäre die Ver- und Entsorgung mit Wasser undenkbar: Fachkräfte für Rohr- und Kanaltechnik sorgen dafür, dass im Rohr alles rund läuft. Das ist keine Selbstverständlichkeit, denn von saubereren Kanälen hängt hierzulande viel ab. Moderne Hygienestandards wären ohne die unermüdliche Arbeit von Fachkräften für Rohr- und Kanaltechnik gar nicht einzuhalten.

Was bietet der Beruf Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik?

Fachkräfte dieser Branche werden bei allen Problemen rund ums Rohr eingesetzt. Dazu gehört, Abwasseranlagen auf Herz und Nieren zu prüfen. Neben der Wartung spielt auch die konkrete Problemlösungen eine große Rolle. Dazu werden die Schadstellen im Rohr zunächst mit TV-Kamera und Robotern lokalisiert. Anschließend ergreift die Fachkraft konkrete Maßnahmen. Alltägliche Probleme dabei sind etwa Rohrbrüche, Risse, Rohrverschiebung oder Schäden durch Baumwurzeln. Diesen rücken sie beispielsweise mit Fräsen und Hochdruckdüsen zu Leibe. Hinzu kommt ein weiterer Klassiker der Rohrprobleme: die Verstopfung. Gerade solche Fälle und Rohrbrüche benötigen akute Hilfe durch technisch versiertes Fachpersonal.

Darüber hinaus dokumentieren Fachkräfte für Rohr- und Kanaltechnik die Ergebnisse ihrer Arbeit und sind insbesondere mit den umwelt- und sicherheitstechnischen Aspekten ihrer Arbeit bestens betraut. Das ist in einem Beruf wie diesem äußerst wichtig, da die Entfernung chemischer Ablagerungen hier ebenso zum Alltag gehört wie der Einsatz chemischer Reinigungsmittel im und am Rohr.

Was erwartet Fachkräfte bei Schüßler’s?

Arbeiten im Bereich Sanitär- und Wasseranlagen sowie Rückstau sind überdies absolut krisensicher, weil systemrelevant. In seiner Unternehmensgeschichte musste Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst noch nie Kurzarbeit anmelden und hat dies in der momentanen Lage auch nicht vor. Auch in der allgegenwärtigen Corona-Krise und der wirtschaftlichen Schieflage im Land sind wir nach wie vor mit vollen Auftragsbüchern ausgelastet. Immerhin ist ein funktionierendes Abwassersystem zu jeder Zeit wichtig und duldet keinen Aufschub.

Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst ist seit mehr als 20 Jahren aktiv und in ganz NRW bekannt. Wir bieten eine Vollzeitstelle als Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik (m/w/d) mit Schwerpunkten in der Rohrreinigung und im Kanal-TV. Wir suchen Menschen, die gut mit Kunden umgehen können und ergebnisorientiert arbeiten. Im Gegenzug bieten wir einen Job an, bei dem Du Deinen beruflichen Horizont erweitern und Dich bei täglich neuen Herausforderungen entfalten kannst. Wenn Du ausgebildete Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik bist, handwerkliches Geschick hast und darüber hinaus einen gültigen Führerschein besitzt, steht Deinem Glück bei Schüßler’s eigentlich nichts mehr im Weg. Klicke hier, um zu dem Stellenangebot zu gelangen. Von dort aus kannst Du Dich auch direkt bei uns bewerben. Wir freuen uns auf Dich!
[/vc_column_text]

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Job-Spotlight: Quereinsteiger aus dem Handwerk (m/w/d)
Nächster Beitrag
Job-Spotlight: Ausbildung zur Fachkraft für Rohr- und Kanaltechnik (m/w/d)

Hier finden Sie die jeweils letzten 4 Beiträge aus einer Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü